Banyan Golf Club

 18 Löcher, Par 72 (7.361 Yards) A member of Golf in a Kingdom - The Thailand Golf Experience
  • Pineapple Valley Golf Club Hua Hin (former Banyan Golf Club) Overview
  • Pineapple Valley Golf Club Hua Hin (former Banyan Golf Club) Fotos
  • Pineapple Valley Golf Club Hua Hin (former Banyan Golf Club) Reviews & Comments
  • Pineapple Valley Golf Club Hua Hin (former Banyan Golf Club) Tee Time Reservation
  • Golf Holiday Planner

Pineapple Valley Golf Club Hua Hin (former Banyan Golf Club) Information

Designer:    Golf East (Pirapon Namatra)  Golfcart:    THB 750
Löcher / Par / Entfernung:   18 Löcher, Par 72 (7.361 Yards)
Gründungsjahr:   2008 Golf Set:   THB 1200
Ortsangabe:  

5 Kilometer südlich von Hua Hin

Golf Schuhe:   THB 200
Entfernung:  

15 Minuten von Hua Hin

Regenschirm:   THB 150
Geschlossen am:   Open everyday Driving Range:   Yes
Max. Anzahl Golfer pro Gruppe:   Wochentags: 4
Wochenende: 4
Einrichtungen:   Accommodation, Restaurants
          
Pineapple Valley Golf Club Hua Hin (former Banyan Golf Club) Bezeichnung:

Malerisch, herausfordernd, top-gepflegt – und schon vielfach prämiert


Der auf einer ehemaligen Ananasplantage liegende Parcours des Banyan Golf Club wurde im Herbst 2008 eröffnet und direkt danach von den Lesern des Magazins „Asian Golf Monthly“ zum „Best New Course in Asia Pacific 2009“ gewählt. Seither haben der Golfplatz und das Clubhaus regelmäßig „Top 3 in Thailand“-Auszeichnungen gewonnen und können sogar mit einem Eintrag im globalen Golf-Guide „Top 1000“ auftrumpfen.

Der erstklassige Meisterschaftsplatz mit 18 Löchern wurde von dem in Thailand geborenen Platzarchitekten Pirapon Namatra von Golf East entworfen und besticht mit einem der am natürlichsten wirkenden Layouts des Landes. Auf beinahe allen Bahnen eröffnen sich dem Gast überwältigende Aussichten auf die Berge und das Meer. Jedes Loch hat sechs Tee-Boxen, sodass die Runde je nach gewähltem Abschlag mehr oder weniger herausfordernd sein kann.

Über den gesamten Platz sind strategisch platzierte Wasserhindernisse, Waste-Areas und Sandhindernisse verteilt. Zudem sorgen die häufig noch vorhandenen, kleinen Ananasfelder dafür, dass auch die süßen Früchte ins Spiel kommen, sollte man zu weit vom Fairway abkommen. Wenn das passiert ist, bitte Vorsicht, an den stachelartigen Blatträndern der Bromelien kann man sich leicht aufkratzen.

Dekorative Farbkontraste vom Abschlag bis zum Grün

Dafür macht das Spiel auf den üppig mit Zoysia-Gras bewachsenen Bahnen umso mehr Spaß, weil der Ball auf dieser einheimischen, jedoch nur selten eingesetzten Grassorte wunderbar aufliegt. Die Abschläge sind hingegen mit dunkelgrünem Paspalum-Rasen bewachsen, was zum kräftigen farblichen Kontrast der Anlage beiträgt und so ein hübsches, dekoratives Element darstellt. Auf den das ganze Jahr hindurch bestens gepflegten Grüns wächst TifEagle-Bermuda-Gras, das sorgt für schnelle Putting-Flächen, auf denen die Bälle zudem besonders gut beißen.

Das Signature-Loch im Banyan Golf Club ist die berühmte Bahn 15, ein nur 135 Yards langes Par 3, das einen tollen Panoramaausblick über das Meer bis nach Singtoh Island im Golf von Thailand bietet. Loch 12 dagegen erweist sich als Monster-Par-5, mit 610 Yards durchgängig bergauf, wodurch es selbst für die fähigsten Golfer zu einer echten Herausforderung wird. Ansonsten prägen erhöhte Grüns, abfallende Fairways sowie durchdacht platzierte Fairway- und Grünbunker den Charakter des gesamten Layouts.

Zu den Trainingseinrichtungen gehören eine Driving Range mit grasbewachsenen Abschlägen sowie zwei große Chipping- und Putting-Grüns. Und selbstverständlich sind auch genügend Golf-Carts verfügbar, sogar mit eingebautem GPS, obwohl der Platz eigentlich speziell mit Blick auf jene Spieler entworfen wurde, die ihre Runde lieber zu Fuß absolvieren. Für die dabei gerne gesehene Abkühlung – und natürlich auch das Lesen der richtigen Putt-Linie – sorgen die gut ausgebildeten Caddies.

Beim Thema Service wird der Banyan Golf Club ohnehin höchsten Standards gerecht. Das zeitgenössische Clubhaus im thailändischen Stil beherbergt einen erstklassigen Empfangsbereich, einen gut sortierten Pro-Shop und geschmackvolle Umkleideräume, die mit Regenschauerduschen und luxuriösen Pflegeprodukten ausgestattet sind. Und auf Spitzenniveau spielt auch die Küche: Das Terrace Restaurant ist ganztägig geöffnet und serviert eine Vielzahl an westlichen und thailändischen Gerichten sowie diverse Tagesangebote, und im begehbaren Weinkühlraum dürfte sich für jeden Geschmack der passende Tropfen finden. Das Mulligan's Pub dagegen ist – mit Blick auf den Golfplatz und die burmesischen Berge – der ideale Ort, um bei ein paar kalten Drinks die letzte Runde zu rekapitulieren oder einfach nur einen bilderbuchschönen thailändischen Sonnenuntergang zu genießen.




Abschlagszeit am Pineapple Valley Golf Club Hua Hin (former Banyan Golf Club) buchen

Spielen Sie auf mehreren Golfplätzen.
 

Subscription

Sie suchen nach einer ganz individuellen, für Sie persönlich maßgeschneiderten Golfreise in Südostasien? Dann sind Sie bei uns in den genau richtigen Händen! Teilen Sie uns einfach hier Ihre Wünsche mit:




Pineapple Valley Golf Club Hua Hin (former Banyan Golf Club) Video:
Pineapple Valley Golf Club Hua Hin (former Banyan Golf Club) - Video
 
Pineapple Valley Golf Club Hua Hin (former Banyan Golf Club) Photos:
Pineapple Valley Golf Club Hua Hin (former Banyan Golf Club) - Layout
Layout
 
Pineapple Valley Golf Club Hua Hin (former Banyan Golf Club) - Fairway
Fairway
 
Pineapple Valley Golf Club Hua Hin (former Banyan Golf Club) - Green
Grün
 
Pineapple Valley Golf Club Hua Hin (former Banyan Golf Club) - Clubhouse
Clubhouse